Zündschalter 3

Artikelnummer: 1010

Mit dem Zündschalter 3 können Sie die elektronische Zündung bei Benzinmotoren elegant und ausgesprochen sicher per Fernsteuerung ein- und ausschalten.

Kategorie: Zündschalter 3


42,00 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

UVP des Herstellers: 42,00 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 1 - 3 Werktage

Stück


Beschreibung

Suchen Sie einen Schalter für die elektronische Zündung Ihres Benzinmotors?
Suchen Sie auch immer Möglichkeiten den Betrieb Ihrer Modelle noch sicherer zu machen?

Der Zündschalter 3 ist zum Ein- und Ausschalten von elektronischen Zündungen bei Benzinmotoren per Fernsteuerung entwickelt worden. Er ist geeignet für alle Benzinmotoren, die eine akkubetriebene Zündung haben.

Der Zündschalter 3 ist der in allen Belangen überlegene Ersatz für den bisher verwendeten mechanischen Schalter:
  • kein Verschleiß
  • elegantes Abschalten des Motors von der Fernsteuerung aus
  • großartige Verbesserung der Sicherheit durch Nutzung der Fail-Safe Funktion der Fernsteuerung:
    im Falle einer Störung kann der Motor sicher abgestellt werden und keine Gefahr mehr darstellen
  • natürlich eignet sich der Zündschalter genauso gut zum Schalten von z.B. Beleuchtungen oder anderen Verbrauchern

Der Zündschalter 3 ist Mikrocontroller gesteuert und verfügt über einen Optokoppler zur Trennung der beiden Stromkreise Empfangsanlage - Zündung.

Der Zündschalter 3 lässt sich bei Kanalmangel in Ihrem Großmodell parallel zum Gasservo betreiben und verbraucht somit keinen zusätzlichen Empfängerkanal. Dazu ist der Gaskanal am Zündschalter 3 direkt auf einen Servostecker durchgeschleift, an dem dann wiederum das Gasservo angeschlossen wird.
Durch Abgleichen von Schaltpunkt und Schaltrichtung lässt sich nun einstellen, dass die Zündung bei zurücknehmen der Gastrimmung im Leerlauf oder durch Schalten des Gaskanals mit einem zusätzlichen Mischer abgeschaltet wird.

Die Schaltung hat diverse Fail-Safe Eigenschaften, die dafür sorgen, dass in Notfällen die Zündung sicher abgeschaltet wird. So wird die Zündung z.B. abgeschaltet, wenn für drei Sekunden kein gültiges Empfängersignal mehr empfangen wurde.

Ist die Zündung abgeschaltet, so verbraucht der Zündschalter 3 keinen Strom aus dem Zündakku. Die Steckverbindung zum Zündakku muss also nur noch zum Laden getrennt werden.
Der Zündakku darf aber auch beim Laden mit dem Zündschalter 3 verbunden bleiben, wenn er über ein separates Ladekabel geladen wird.

Technische Daten

Empfängereingang: 3 bis 9 Volt, auch für Empfänger mit LiPo Versorgung geeignet 
Schaltspannung:

3 bis 15 Volt (3 bis 10 Zellen NiCd oder NiMh, 1 bis 3 Zellen LiPo) 
Achtung: die Ausgangsspannung entspricht der Eingangsspannung! Betrieb nur mit der maximal zulässigen Spannung der Zündung!

max. Schaltstrom: 5 Ampere
Stromverbrauch:

ca. 12 mA / 2 mA aus dem Empfängerakku
ca. 6 mA / 0 mA aus dem Zündakku bei Zündung an/aus

Schaltschwelle: beliebig einlernbar
Schaltrichtung: beliebig einlernbar
Anschlüsse: 1 x XT30 Buchse zum Zündakku
1 x Patchkabel (GPN) zur Zündung
1 x Patchkabel (GPN) zum Empfänger
1 x Servoanschluss für das Gasservo (GPN/FUT)
1 x Stecker für externe LED
Bedienung: grüne und rote LED, Taste zum Einlernen von Schaltschwelle und Schaltrichtung
Abmessungen: 47 mm x 16 mm x 8 mm
Masse:

19 g mit allen Kabeln

Lieferumfang

  • Zündschalter 3
  • externe Kontroll-LED mit Anschlusskabel
  • XT30 Buchse für Akkukonfektion
  • ausführliche farbige Bedienungsanleitung

Kunden kauften dazu folgende Produkte